Hilfe, ich habe Haarausfall!

Mai 12, 2010 at 12:23 pm Hinterlasse einen Kommentar

Haarausfall? Was kann ich tun? – Diese Frage stellt sich jede zweite bis dritte Frau. Auch ich habe vor langer Zeit vor diesem Problem gestanden. Ich kenne die Sorgen und Nöte von Menschen mit Haarausfall aus meinem eigenen Leben.

Angst und Panik sind groß. Die meisten Frauen suchen händeringend nach Hilfe bei Ärzten und Informationen im Internet. Doch oft führt das zu Verwirrung und Hilflosigkeit. Es entsteht das Gefühl, dass der Arzt oder die Ärztin mich nicht ernst nimmt. Alle Gedanken kreisen nur noch um das eine Thema. Was kann es nur sein? Was ist die Ursache für meinen Haarausfall? Eine androgenetische Alopezie, also der erbliche Haarausfall? Oder kann es sich um kreisrunder Haarausfall, alopecia areata handeln? Welche Behandlung ist die richtige?

Vielleicht erkennen Sie sich in diesem Fallbeispiel aus der Praxis meiner Haarberatung Haircoaching.de wieder…

Brigitte (Name geändert) ist 42 Jahre alt. Sie arbeitet als Anwältin für Wirtschaftsrecht, hält Vorträge und gibt Seminare neben ihrer Kanzleiarbeit. Sie lebt in einer Eigentumswohnung an der Hamburger Außenalster und ist seit vier Jahren mit einem Geschäftsmann liiert. Eine erfolgreiche Frau, die eigentlich glücklich sein müsste.

Eigentlich…

Seit einigen Monaten bemerkt Brigitte starken Haarausfall. Nach dem Aufstehen liegt das Kopfkissen voller Haare. Beim täglichen Kämmen verliert sie unzählige Haare und beim Waschen sind es sicher mehr als 200 Haare, die den Abfluss verstopfen. Außerdem juckt die Kopfhaut. Schuppen rieseln auf die Kleidung.

Haarausfall gehört in die Hände des Dermatologen.

Brigitte trifft die richtige Entscheidung und sucht ihren Hautarzt auf.

Der Dermatologe diagnostiziert ein seborrhoisches Ekzem und verordnet eine Kortisontinktur. Es wird nicht besser. Im Gegenteil: Der Haarausfall verstärkt sich in den kommenden Wochen. Brigitte ist eine Macherin. Aus ihrem Berufsalltag kennt sie nur Lösungen, keine Probleme. Sie sucht zwei weitere Hautärzte auf.

Das Ergebnis: Drei verschiedene Diagnosen – neben seborrhoisches Ekzem, die Diagnose Schuppenflechte und erblicher Haarausfall, medizinisch androgenetische Alopezie genannt. Sie spricht beim Hautarzt ihre Bedenken hinsichtlich des immer stärker werdenden Haarausfalls an. Von den Dermatologen bekommt Sie wenig Verständnis und hört nur Kommentare wie:

Die Haare werden schon wieder wachsen. Wenn Sie keine Ruhe bewahren, wird es erst recht nicht besser.

oder

Sie werden schon nicht kahl werden.

Vier Monate später sind die lichten Stellen nicht mehr zu übersehen. Wenn Brigitte in den Spiegel schaut, würde sie am liebsten losheulen.

Privat traut sie sich kaum noch aus dem Haus, sagt Verabredungen mit Freunden ab, weil sie sich so schämt. Dem Berufsalltag muss sie sich nach wie vor stellen. Es ist ein Spießrutenlauf. Brigitte wird immer unsicherer. Sie hat den Eindruck, dass man ihr ständig und überall auf den Kopf starrt. Ihre Angst, nun an Weiblichkeit und Attraktivität zu verlieren wirkt sich auf die Partnerschaft aus.

Brigitte sucht Hilfe bei Haarausfall in Internet, sucht nach einem Mittel gegen Haarausfall. Nächtelang sitzt sie vor dem Computer. Sie liest blumige Anpreisungen für Haarwuchsmittel. In Foren findet sie Beiträge zu Perücken, Haarverlängerung und Haartransplantation.

Doch die Flut von Informationen zu Haarausfall und den verschiedenen Formen von Alopezie führt nur zu noch größerer Verwirrung. Schließlich fand Brigitte den Weg zu meiner kostenlosen Informationsplattform haircoaching.de.

Sie nahm eine persönliche Haarberatung bei haircoaching.de in Anspruch. Lesen Sie in Kürze, wie sie lernte, die Probleme mit ihrem Haarausfall zu bewältigen.

Advertisements

Entry filed under: Beratung. Tags: .

Probleme der Kopfhaut – Schuppen, Ekzem oder Pilz? Nicht nur Frauen – auch Männer klagen über dünnes Haar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Jenny Latz

Jenny Latz

Haircoach, Autorin und Schönheitsexpertin

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.


%d Bloggern gefällt das: