Prominente mit Haarausfall – Vertraulichkeit oberstes Gebot

Februar 20, 2014 at 4:48 pm Hinterlasse einen Kommentar

Der folgende aktuelle Skandal ist für mich Anlass, einmal etwas zum Thema Vertraulichkeit bei Beratungsangeboten zu schreiben.

CDU-Vizechefin Julia Klöckner ist sauer. Zu Recht!
In sechs Monaten hat sie
mit gesunder Ernährung und Bewegung 17 Kilogramm abgenommen und ist stolz darauf, berichtete die 41-Jährige der „Gala“.
Die „Bunte“ behauptet jedoch zu wissen, dass Klöckner mit Hilfe der Weight Watchers abgespeckt habe. Ein Sprecher der Diätfirma erklärte in der Bunten, Klöckner habe die kostenpflichtige App heruntergeladen und damit Punkte gezählt.
Die Politikerin selbst erwähnte die Weight Watchers nicht – entweder weil sie mit ihrer Diät nichts zu tun haben, oder weil es niemanden etwas angeht.

Wenn das Unternehmen bisher mit Prominenten warb, gab es offizielle Werbeverträge. Frau Klöckner jedoch wurde von den Enthüllungen in der „Bunten“ überrascht. Ihr Name wurde offenbar für Werbezwecke verwendet, ohne sie darüber zu informieren, geschweige denn eine Genehmigung einzuholen.

Quelle: www.istockphotos.comSolch ein Verhalten, wie es die Weight Watchers in diesem Fall an den Tag legen, ist ein absolutes NO GO!
In den 20 Jahren, in denen ich Frauen und Männer mit Haarausfall berate, war auch der ein oder andere Promi darunter. Durchaus auch Namen, mit denen ich mich brüsten könnte, um das „Geschäft“ aufzupeppen. Doch es käme mir nicht einmal in den Sinn, meinerseits danach zu fragen. Ob Promi oder Normalbürger – jeder hat ein Recht auf absolute Diskretion, denn ob jemand unter dem Haarausfall leidet oder nicht, hat nichts mit ihrem/seinem gesellschaftlichen Status zu tun.
Im Gegenteil: Wenn sich jemand, der in der Öffentlichkeit steht, ratsuchend an mich wendet, ist der gesellschaftliche Druck oft wesentlich größer als bei Nicht-Prominenten.
Außerdem müssen Ratsuchende auf jeden Fall die Garantie haben, dass ihre Daten weder veröffentlicht noch an Dritte weitergegeben werden.
Die Beratungsstandards, die ich mir auferlegt habe, bieten optimalen Schutz der Anonymität und Diskretion. Eben so, wie mir wünschen würde, dass man mit mir umgeht.
BITTE KEINE FRAGEN NACH DEN PROMIS – ICH WERDE NICHTS SAGEN!

Advertisements

Entry filed under: Beratung. Tags: , , .

Erfolgreichster Haarausfall Blog – Rückblick 2013 Keine Unterstützung für Frauen mit Haarausfall von Alice Schwarzer und EMMA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Jenny Latz

Twitter

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.


%d Bloggern gefällt das: