Ekzem und Schuppen auf der Kopfhaut

Februar 23, 2016 at 5:13 pm 2 Kommentare

Wenn die Kopfhaut krank ist, können sogar die Haare ausfallen. Man muss aber dennoch nicht zu einem Haarwuchsmittel greifen. Das wird nicht viel bringen. Hier muss die Kopfhaut behandelt werden.

Kopfhaut SchuppenSchuppen können durch einen Pilz oder Bakterien ausgelöst werden. Vermehrte Schuppenbildung  kann Zeichen einer Hautkrankheit oder harmlos sein. Die genauen Ursachen müssen sorgfältig durch den Hautarzt geklärt werden.

Am häufigsten tritt das seborrhoische Ekzem der Kopfhaut auf. Vornehmlich sind Männer mittleren Alters betroffen. Das ist doch mal eine gute Nachricht für uns Frauen, oder!
Haarausfall DermatologeUrsache kann u.a. eine verstärkte Talgproduktion durch männliche Geschlechtshormone (Androgene) sein. Das seborrhoische Ekzem tritt oft in Kombination mit dem erblichen Haarausfall auf und ist mit Juckreiz verbunden. Es gibt eine sichtbare Entzündung der Kopfhaut. ( Schuppen auf geröteter Kopfhaut).

Die Behandlung erfolgt mit gegen den Hefepilz Pityrosporum ovale geeigneten Shampoos. Zur Ablösung der Schuppen wendet man auch hier salicylsäurehaltige Produkte an. Unterstützend können Schuppenshampoos, Selendisulfid-haltige Präparate und Teerpräparate genutzt werden. In Ausnahmefällen kann auch eine Behandlung mit cortisonhaltigen Mitteln sinnvoll sein. Eine dauerhafte Heilung ist nicht möglich, da die Veranlagung zur Talgproduktion vorhanden ist und der Pilz Pityrosporum ovale als normaler Keim überall auf der Haut anzutreffen ist.

Advertisements

Entry filed under: Lösungen, vernarbender Haarausfall, Verschiedenes. Tags: , , .

Alopecia Areata Deutschland Kongress 2016 – ein Bericht Alopecia areata: Hilfe für Eltern betroffener Kinder

2 Kommentare Add your own

  • 1. Arni  |  Mai 25, 2016 um 1:19 pm

    Interessanter und informativer Beitrag. Danke dafür!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Jenny Latz

Jenny Latz

Haircoach, Autorin und Schönheitsexpertin

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.


%d Bloggern gefällt das: