Jenny Latz öffnet neuen Blog – Perückenschau.tv

April 12, 2016 at 1:36 pm Hinterlasse einen Kommentar

Eine der vielen neuen, kreativen Ideen, die ich in meiner Sommerpause im letzten Jahr entwickelt habe, ist der Perückenblog.Perücken-Schau-TV
Zweithaar in Form einer Vollperücke oder eines Haarteils oder einer Haarverdichtung ist eine gute Lösung bei Haarausfall und dünner werdendem Haar.
Ich kenne das nicht nur aus meiner eigenen, persönlichen Erfahrung als Betroffene. Leider empfinden viele das Tragen einer Perücke noch immer als Makel bzw. Eingeständnis von Hoffnungslosigkeit. Doch die heutigen Perücken sieht man nicht. Sie sind von eigenen Haaren nicht mehr zu unterscheiden.
Um endlich mit den Vorurteilen aufzuräumen und Betroffene darüber aufzuklären, was alles mit qualitativ hochwertigem Zweithaar machbar ist, bin ich nun auch als Video-Bloggerin aktiv.
Perücke-Rasta-mit-BuffIn den ersten Video zeige ich euch meine eigenen Perücken, die ich in verschiedenen Varianten trage, mal mit einem Tuch, mal mit Hut.
Weitere Videos folgen in unregelmässigen Abständen.
Ihr könnt euch als Abonnent/IN im Blog anmelden und erhaltet automatisch Nachricht, wenn ein neues Video oder ein neuer Artikel hochgeladen wurden.

Den neuen Blog von Jenny Latz findet ihr unter PERÜCKENSCHAU-TV

Advertisements

Entry filed under: Jenny Latz, Lösungen. Tags: , , .

Jucken und gerötete Kopfhaut Kleiner Wegweise für den Arztbesuch bei Haarausfall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Jenny Latz

Jenny Latz

Haircoach, Autorin und Schönheitsexpertin

Twitter

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.


%d Bloggern gefällt das: