Alopecia areata und das Immunsystem

September 1, 2016 at 12:15 pm 2 Kommentare

Seit heute bin ich zurück aus meiner sommerlichen Beratungspause. Natürlich habe ich mal wieder nicht alles geschafft, was ich mir eigentlich vorgenommen hatte. Aber vieles ist fertig geworden.
Ich habe auch ENDLICH mal die Zeit gefunden, mein Büro und die Berge von Unterlagen, die sich inzwischen in drei Bergen auf dem Boden stapelten, aufzuräumen, auszusortieren und dabei habe ich diesen Artikel gefunden.
Bild-der-Frau-Lisa-2003Der stammt noch aus Zeiten vor Blogs und sozialen Netzwerken.
Und in diesem Artikel steht ein entscheidender sachlicher Fehler. Wer findet ihn?
Natürlich gibt es auch wieder was zu gewinnen:
Eine Ausgabe meiner Autobiografie in Druckform mit Signatur! Also, los geht’s!

Advertisements

Entry filed under: alopecia areata. Tags: , , , .

Morbus-Kossard-Register vernarbende Alopezie Erste Modenschau mit Areata Models

2 Kommentare Add your own

  • 1. Jana Hansen-Beck  |  September 1, 2016 um 12:24 pm

    Die Haarfollikel werden nicht zerstört, es wird lediglich die Faserbildung unterdrückt. Sonst könnte sie ja keine neuen Haare mehr bekommen. 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Jenny Latz

Jenny Latz

Haircoach, Autorin und Schönheitsexpertin

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.


%d Bloggern gefällt das: