Areata Fashion Show begeistert Publikum – das Video

Für alle, die nicht dabei sein und auch unsere Aktivitäten auf Facebook nicht verfolgen können und konnten, möchte ich an dieser Stelle im Blog einen Bericht schreiben.
WIR HABEN DIE HALLE GEROCKT!
Es war die weltweit erste Modenschau mit kahlen Models. Sie sind aus allen Teilen Deutschlands, aus Österreich und der Schweiz angereist und hatten teilweise einen eigenen Fanclub dabei. 😉

Generalprobe war am Abend vor der Fashionschau. Fast alle waren noch nie in einer Modenschau gelaufen. Da war Üben angesagt mit großem Spaß. Es gab keine Ermüdungserscheinungen. Die Stimmung stieg und selbst die Models, die kurz zuvor noch überlegt hatten, „worauf habe ich mich da eingelassen“, wurden von der guten Stimmung angesteckt.

Als es dann am Sonntag, 2. Oktober 2016 vor knapp 200 geladenen Gästen losging, habe ich mich nach meiner Begrüßungsrede auf die Empore verdrückt, um nach vielen, vielen Monaten Arbeit alleine genießen zu können. Jetzt konnte ich eh nichts mehr reißen. Tod oder Weltmeister!

Die Musik begann und die beiden ersten Ladies kamen die Treppe herunter, schauten das Publikum an mit einer Selbstsicherheit, dass es mich zu Tränen rührte. Dann ging es Schlag auf Schlag!
Alle liefen und präsentierten sich und die Mode von Schinke Couture mit kahlem Kopf, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Das Publikum klatschte ohne Pause durch.
Auch Hündin Lotta, die nach einem wenig schönen Leben nun bei Dominik ein liebevolles Zuhause gefunden hat, schaffte Treppe und Catwalk mit Stolz und wurde zum Star.

Es war nicht leicht, aus dieser Schau von über 30 Minuten ein Youtube-Video zu schneiden. Aber es ist uns gelungen und jedes Model ist drin. Schaut euch das Video an und schickt es mit uns um die Welt:
Wir wollen kein Mitleid! Wir wollen Freiheit! Wir wollen Mut machen! Yes, we can!

Advertisements

Modenschau mit Alopecia Areata Models

Wir sind nun in die heiße Phase eingetreten. Am kommenden bild-26-09-2016

Sonntag, 2. Oktober 2016 um 11 Uhr
geht es los…
Ort: Holz Roeren GmbH, Mevissenstr. 62, 47803 Krefeld

Vor über Hundert geladenen Gästen präsentieren 24 Models sich und die Mode von Schinke Couture. In wenigen Tagen reisen die ersten aus der Schweiz und aus Österreich an. Einige sind schon ziemlich aufgeregt, weil sie sich bei der Modenschau zum ersten Mal vor Publikum „oben ohne“ zeigen werden. Andere gehen seit Jahren durch den Alltag ohne Kopfbedeckung. Doch auch sie erleben in fast allen Fällen ihr „erstes Mal“. Denn fast alle sind noch nie in einer Modenschau mitgelaufen.
Bei mir laufen die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren.

Denn ich möchte, dass dieses Event in seiner Einzigartigkeit ein bleibendes Erlebnis nicht nur für die Models, sondern auch für alle Partner und Ehrenamtler wird.

Heute hat die BILD unsere Veranstaltung angekündigt in einem kleinen Bericht.

Es sind nur noch wenige Plätze frei. Hier geht es zur Anmeldung.

Areata Modenschau – die Models

Nachdem die Aufgaben verteilt und alle wichtigen Punkte zu Papier gebracht waren, stand ich vor der entscheidenden Frage:
WERDE ICH ÜBERHAUPT MODELS FINDEN KÖNNEN,portrait-weinand-kathrin
die bereit sind, sich vor Publikum ohne Haare zu zeigen?
Außerdem hatte ich kein Budget, aus dem ich Reisekosten hätte zahlen können.
Also verschickte ich einen Aufruf über einen meiner Newsletter und kontaktierte einige Facebook-Freunde mit Alopecia areata.
Ich war überwältigt von der Resonanz!
In kürzester Zeit meldeten sich 8 Frauen und ein Mann. Ein großer Vertrauensbeweis in meine Person, der mich dazu antrieb, eine Low-Budget-Veranstaltung zu organisieren mit dem Anspruch einer Couture-Schau in Paris oder New York!
Nun werden über 20 Menschen mit Areata in allen Altersgruppen, aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz – Frauen und Männer nach Krefeld kommen und freuen sich schon riesig, an diesem einmaligen Event teilzunehmen.

Modenschau mit Areata Models – von der Idee zum Projekt

Bei all meinen Ideen und Projekten rund um das Thema Haarausfall mache ich mir immer Gedanken darüber
WAS HÄTTE MIR GEHOLFEN AM ANFANG?
So war es auch bei der Modenschau.
Die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen macht Mut, mit dem Verstecken und Lügen aufzuhören und sich so zu zeigen, wie wir sind – kahl.
Von Anfang an war klar, dass so eine Modenschau nur Sinn macht vor Publikum, vor geladenen Gästen. Sicher knabbert jeder Zweite im Publikum genauso an einem optischen Defizit, mit dem sie oder er hadert und das man am liebsten verstecken möchte.
Dass so ein Event in meiner Heimatstadt Krefeld stattfinden muss, stand ebenfalls außer Frage. Denn Krefeld ist und bleibt Textilstadt.
Als Modemacher kam nur jemand in Frage, der nicht auf der Welle der Arroganz schwimmt nach dem Motto: Unsere Mode kann nur von fiktiven Frauen getragen werden
und
der Erfahrung mit Laienmodels hat, die ja erst mal das Präsentieren und Laufen üben müssen.
Das war Schinke Couture!

Es sollte eine Non-Profit-Veranstaltung sein mit Mini-Budget. Also kam großes Anmieten einer Location und weiterer Logistik von vorne herein nicht in Frage.
Da kam mir ein weiterer Partner in den Sinn, der die Location stellen könnte. Holz Roeren in Krefeld!

Vor fünf Jahren hatte ein Flammeninferno über Nacht das Familienunternehmen komplett dem Erdboden gleich gemacht. Doch die Familie Roeren hatte nicht verzweifelt. Sie hatten die Ärmel hochgekrempelt und
AUS DER KRISE EINE CHANCE GEMACHT!
Und das ist ja unser Motto.
Nach anfänglicher Skepsis wurden mir sowohl von Schinke Couture als auch von Roeren großes Engagement und die Bereitschaft zur Unterstützung entgegen gebracht.
SO WURDE AUS DER IDEE DAS PROJEKT!

Erste Modenschau mit Areata Models

einladung-areata-defilee-jennylatz-onlineSeit über 40 Jahren lebe ich nun ohne Haare. Als junge Frau habe ich unter der Tabuisierung von Haarausfall in unserer Gesellschaft stark gelitten. Manche Freuden blieben mir versagt, manche Türen verschlossen.
Jahrzehntelang habe ich für andere Betroffene gekämpft. So wurde ich zum Vorbild für andere Menschen, junge und alte. Nun bin ich seit 2 Tagen 61 Jahre alt!
Zeit, darüber nachzudenken, ob ich alles geschafft habe, was ich für die nach mir kommenden Menschen mit Haarausfall erreichen wollte.
ES GIBT IMMER NOCH SEHR VIEL ZU TUN!
Mein Wunsch ist es, etwas Bleibendes zu schaffen, von dem noch zukünftige Generationen Betroffener profitieren.
Wenn man bedenkt, dass wirkliches Umdenken oft Jahrzehnte braucht und ich jetzt über 60 bin, muss ich Gas geben! Aber die sozialen Netzwerke und das Internet erleichtern heute vieles, was ich mir damals hart erkämpfen musste.
MEIN ERSTES PROJEKT FÜR EUCH WIRD EINE MEGA-VERANSTALUNG,
die Models und Zuschauer so bald nicht vergessen werden.
In Kürze könnt ihr hier nachlesen, wie die Idee entstand und zum Projekt wurde. Welche Partner ich dafür gewinnen konnte. Und wie sehr sich die Models schon darauf freuen.
Wer Interesse hat, live dabei zu sein, sollte sich jedoch SOFORT anmelden. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Hier geht es zur Anmeldung.

News zu androgenetischer Alopezie – erblicher Haarausfall

Nun bin ich euch dringend den nächsten Bericht über neue Erkenntnisse zu Haarausfall von der FoBi in München schuldig. Sorry, wenn es etwas länger gedauert hat… 😉
Prof-Hans-Wolff-AlopezieBei einem weiteren Mittagsseminar mit Prof. Hans Wolff aus München konnte ich weitere News für euch zusammentragen. Dieses Mal zur androgenetischen Alopezie:

Viele rechnen sich ja immer mathematisch aus – wenn mir jetzt schon jetzt so viele Haare ausfallen, dann habe ich in soundso vielen Jahren eine Glatze. Wie verhält es sich wirklich?
Je stärker die genetische Prägung umso stärker wird die Ausprägung der Glatzenbildung sein und umso rasanter geht der Haarausfall-Prozess vonstatten. Das heißt, wenn z.B. der Vater stark betroffen ist, beginnt die AGA beim Sohn früher und die Prognose ist schlechter.

TrichoskopieMithilfe der Trichoskopie kann man eine androgenetische Alopezie frühzeitig diagnostizieren.

Was ist mit der Pille gegen die AGA bei der Frau?
Die Pille bringt gegen die androgenetische Alopezie der Frau nur dann etwas, wenn die AGA mit anderen Vermännlichkeitserscheinungen einhergeht. Nur erhöhte Androgenwerte reichen nicht aus, um die Pille gegen diesen Haarausfall bei Frauen zu empfehlen. Dies als Tipp für den nächsten Besuch bei eurem Gyn. 😉

 

Heute letzte Beratung bei Haarausfall vor der Sommerpause

Heute findet zum letzten Mal die kostenlose Beratung bei Haarausfall statt. Danach verabschiede ich mich in die Sommerpause.

Ab Donnerstag, den 1. September 2016 bin ich wieder für euch da.

SprechstundeViele, viele Beratungsgespräche habe ich auch in diesem Jahr wieder geführt. Mit Frauen und Männern im gemeinsamen Gespräch nach Lösungen für ihr spezielles Haarproblem gesucht. Und die Zahl der Ratsuchenden steigt von Jahr zu Jahr ständig an.

Um neue Kraft zu tanken und auch die Qualität meiner Beratungen weiter hoch zu halten, brauche ich eine Pause. Hier bietet sich die Sommerzeit an, da die Anfragen während der Urlaubszeit ohnehin ein wenig zurückgehen. Bis zum 31. August 2016 werde ich keine Beratungsgespräche durchführen. Ich rate euch aber, während dieser schon eure Termine für die Zeit ab September zu reservieren. Wer sich für ein Beratungsgespräch am Telefon, persönlich oder via Skype ab September anmelden möchte, bekommt natürlich jetzt schon einen Termin.

Die nächste kostenlose Donnerstag-Sprechstunde bei Haarausfall findet statt
am 1. September 2016 zur gewohnten Zeit von 17 – 18 Uhr .

Garten-2016Viele Ideen und Projekte stehen an und müssen vorbereitet werden. Dazu brauche ich Ruhe und Abgeschiedenheit.
Ich werde also nur abtauchen und in mich gehen. Auch auf Facebook, Twitter & Co. werdet Ihr während der Sommerpause von mir lesen können.

Ich hoffe auf Euer Verständnis und darauf, dass Ihr mir die Daumen drückt, dass noch ein wenig Sommer diese Monate versüßt.