Posts filed under ‘Verschiedenes’

Patienten mit Alopecia areata für neue Behandlung gesucht

Die Charité in Berlin und Dr. Uwe Schwichtenberg, Bremen, suchen für eine klinische Studie zur Behandlung der Alopecia areata Patienten zwischen 2 und 17 Jahren.

Hier der Originalaufruf auf haarerkrankungen.de

Teilnahmevoraussetzungen:
– Aktive Alopecia Areata, die seit mindestens 6
Monaten und maximal seit 3 Jahren besteht
– 25% bis 95% der Kopfhaut sind betroffen
– Keine aktuelle lokale oder systemische
Therapie

Studienablauf:
– Körperliche und dermatologische Untersuchung
– Die Studie dauert für jeden Teilnehmer bis zu 52 Wochen mit 6 Besuchen am
Studienzentrum
– Anwendung eines Produktes auf der Kopfhaut

Wir bieten:
– Ärztliche Beratung und allgemeine körperliche Untersuchung
– Bereitstellung des Studienproduktes (Spraylösung)
– Eine angemessene Aufwandsentschädigung

Sie sind interessiert? Weitere Informationen und persönliche Beratungsgespräche:
Stichwort: Kreisrunder Haarausfall

Kontakt Charité Berlin:
hairberlin.com
Telefon 030 / 45 05 18 178 / -176 (AB)
crc-studien@charite.de

Kontakt Hautarztpraxis Dr. Schwichtenberg Bremen-Vegesack:
www.dr-schwichtenberg.de/grs/index.php
Telefon 04 21/ 66 32 82
info@derma-nord.de

Advertisements

Februar 7, 2018 at 6:06 pm Hinterlasse einen Kommentar

Tolles Fotoprojekt Alopecia areata

Endlich!!!! Endlich darf ich darüber berichten, denn nun steht der Termin für die Vernissage fest:

Am Samstag, 27. Januar 2018 im Literaturhaus Darmstadt um 18 Uhr zeigt die Fotografin Rahel Welsen die Portraitfotos, die sie auf ihrer Deutschlandreise 2017 von uns Frauen mit Alopecia areata gemacht hat. Rahel Welsen ist keine Unbekannte in der Fotoszene. ALLE sind herzlich eingeladen!

Die Geschichte hinter diesem Fotoprojekt:

Eigentlich kenne ich Rahel Welsen schon einige Jahre. Besser gesagt kennt sie mich einige Jahre. Als der kreisrunde Haarausfall bei ihr begann, zunächst mit ersten kahlen Stellen, wandte sie sich an mich um Rat. Es blieb bei diesem ersten Email-Kontakt, bis ich Anfang 2017 eine erneute Nachricht von ihr bekam. Nun erfuhr ich, dass sie als selbstständige Fotografin arbeitet. Inzwischen hatte sie alle Haare verloren und stand zu ihrem kahlen Kopf, den sie nicht verstecken wollte.
Sie plante ein Fotoprojekt mit und über Frauen ohne Haare und suchte Modelle. Ihre Projektidee begeisterte mich sofort und ich war gerne bereit, ihr zu helfen. Vor allem weil es nicht um die „Krankheit“ gehen sollte, sondern um den selbstverständlichen Umgang mit der Haarlosigkeit.
Schnell waren genug Frauen mit Alopecia areata gefunden, die unbedingt an diesem Projekt teilnehmen wollten. Auch ich hatte mich dazu entschieden.
Klicke auf das Foto, um alle Bilder zu sehen.Kurze Zeit später kam Rahel zu mir nach Krefeld und baute ihr mobiles Fotostudio in meinem Wohnzimmer auf. Wann, wo und wie eine Ausstellung stattfinden würde, stand da noch nicht fest. Nun ist es endlich so weit.

Wer nicht zur Vernissage kommen kann, hat noch bis zum 15. April 2018 die Gelegenheit, die Austellung zu den Veranstaltungen im Literaturhaus in Darmstadt zu besuchen.

 

Januar 16, 2018 at 5:26 pm Hinterlasse einen Kommentar

Hilft das Smartphone bei Haarausfall?

Diese Tage beim Frühstück den Artikel gelesen
Ein Leben ohne Smartphone als Horrorvorstellung!!!!
Studien erforschen durch Smartphone und Social Media neu entstandene Angstphänomene. Es gibt nun den Beruf der Cyperpsychologen.

HILFE!!!

Da fragt ich mich und euch:
Welche Vor- und Nachteile seht ihr bezogen auf euren Haarausfall im Gebrauch von Smartphone und Social Media? Bin gespannt, ob es Kommentare gibt.

 

Januar 11, 2018 at 3:12 pm Hinterlasse einen Kommentar

Beratung und Hilfe bei Haarersatz — Perückenschau

Wenn wir über Perücke, Haarersatz oder eine Haarverdichtung als mögliche Lösung sprechen wollen, geht das am besten via Skype. In diesem Video erkläre ich dir, wie eine solche Beratung via Skype funktioniert.

über Beratung und Hilfe bei Haarersatz — Perückenschau

November 14, 2017 at 2:16 pm Hinterlasse einen Kommentar

Die richtigen Tücher als Kopfbedeckung

Tücher als Kopfbedeckung bei Haarausfall und als Alternative zur Perücke finden wir mittlerweile an jeder Ecke. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber die meisten haben den typischen Krankenhaus-Look. Da gibt es Besseres!

Neben den Produkten von Ingrid Petersen und Ellen Wittke, die ich euch unter dem Punkt Styling auf meiner Website präsentiere, möchte ich eure Fantasie ein wenig anregen und euch zeigen, was man mit den sogenannten Schlauchtüchern alles anstellen kann.

Es handelt sich um ein schlauch-ähnliches Stück Stoff, das keine Naht hat und aus einer leichten Microfaser besteht. Bei Preis und Faserqualität gibt es jedoch erhebliche Unterschiede. Die Billigprodukte beim Discounter und im Kaffeeshop sind oft zu kurz, um damit etwas Vernünftiges und Schickes machen zu können. Außerdem bilden sich nach wenigen Wäschen schon Noppen, die unangenehm auf dem Kopf sind und dann nicht mehr schön aussehen. Es lohnt sich also hier genauer hinzuschauen. Ich zeige euch, was ich für euch getestet habe und für empfehlenswert halte.
Klicke einfach auf den folgenden Link: TÜCHER-TIPPS

Oktober 19, 2017 at 2:43 pm 2 Kommentare

Was ist neu auf der neuen Website?

Tja, da gibt es so einiges! Hier eine kleine Auswahl für euch…
Zunächst einmal habe auch ich jetzt ein Sicherheitszertifikat für haircoaching.de! Ohne das geht es heute nicht mehr in Netz. Denn immerhin gebt ihr ja auf meiner Website auch eure Daten ein und da will ich euch abgesichert wissen.

Ab sofort müsst ihr euch anmelden, um tiefer gehende Informationen über euren Haarausfall zu erhalten.
Ähnlich wie die Online-Zeitungen kann auch ich nicht mehr alle von mir recherchierten und qualitativ hochwertigen Beiträge öffentlich zur Verfügung stellen.

Was erwartet euch nach der Anmeldung / Registrierung?
weitere detaillierte Informationen zu eurem Haarausfall
Berichte von meinen Kongressreisen
Zugang zu aktuellen Studien aus der Forschung, verständlich erklärt und teilweise übersetzt aus dem Englischen
Zugang zum Bereich COMMUNITY und Kontakt zu anderen Betroffenen
Beratungsmodule Hilfe zur Selbsthilfe, die ihr rund um die Uhr abrufen könnt. Auch wenn ich im Bett liege und schlafe 😉

Dieser Bereich wird ständig aktualisiert und mit neuen Beiträgen bestückt! Es lohnt sich also öfter mal reinzuschauen!

Viele Podcasts und Videos könnt ihr nun direkt auf der Website anschauen, ohne euch durchs ganze Internet klicken zu müssen.

Oktober 5, 2017 at 2:54 pm Hinterlasse einen Kommentar

Manchmal geht auch was schief!

Da haben wir über Monate an der neuen Homepage gefeilt, um euch möglichst schnell und umfassend Informationen über euren Haarausfall zu geben.

Und was haben wir komplett vergessen?

Die Printausgabe meiner Autobiografie „Das Glück beginnt im Kopf„!

Problem erkannt! Problem gelöst!
Ab sofort könnt ihr das Buch mit Widmung und Signatur direkt bei mir bestellen. Einfach auf den Titel hier im Text oder das Buchcover klicken.

September 28, 2017 at 3:53 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Jenny Latz

Twitter

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.