Posts tagged ‘Mann’

Auch Männer haben Probleme mit Haarausfall

Heute ist wieder einer meiner Beratungstage. Emailanfragen beantworten, Termine für telefonische oder persönliche Beratungen vereinbaren, Kontakte zu anderen Betroffenen herstellen.haarausfall-beratung-persoenlich
Da ist einiges zu tun.
Aber heute herrscht wieder diese Phänomen vor, das ich seit Jahren beobachte:
Wenn sich ein Mann hilfesuchend an mich wendet, bleibt er nie alleine an diesem Tag. Die Männer melden sich – wie scheinbar abgesprochen – ALLE amselben Tag bei mir.
Fast schon ist mir das unheimlich 😉
Ich bin gespannt, ob das gleich bei der kostenlose Hotline-Stunde auch der Fall sein wird.

Februar 2, 2017 at 4:08 pm Hinterlasse einen Kommentar

Haarausfall: Immer mehr Abzocker im Internet

Es gab sie schon immer: Abzocker und Geschäftemacher, die mit dem Leid von Menschen mit Haarausfall Geld verdienen wollen. Und das ohne jeden Skrupel!!!
Auch ich bin zu Beginn meiner Alopezie auf den einen oder anderen von ihnen hereingefallen und habe viel Geld verloren, OHNE meine Haare wieder bekommen zu haben. Doch damals – vor 40 Jahren – waren diese Scharlatane darauf angewiesen, in die Zeitung oder das Fernsehen zu kommen, um Opfer zu finden.
Abzocke bei HaarausfallSeit den Zeiten des Internet braucht es nicht mehr viel, um verzweifelten Menschen mit Haarausfall das Geld aus der Tasche zu ziehen. Eine gut programmierte Homepage bekommt man heutzutage über viele verschiedene Anbieter für ganz kleines Geld. Dann noch die richtigen Tags, das heißt die Suchbegriffe, die von uns Betroffenen am meisten in den Suchmaschinen eingegeben werden, einen mehr oder weniger bekannten Doktor als Haarspezialisten interviewen und das Interviewvideo auf diese Homepage packen, einen kostenlosen Newsletter anbieten und fertig ist die Kiste!
Was mir aber inzwischen ziemlich sauer aufstößt, ist die perfide Art und Weise, wenn sich diese Websiten-Betreiber auch noch als Selbst-Betroffene ausgeben, die hier NUR ihre eigenen Erfahrungen an andere Ratsuchende weitergeben wollen. WAS SOLL DAS?
Auch in Foren kann man heutzutage nicht mehr sicher sein, wirklich mit einem Betroffenen zu chatten. Immer häufiger werden Studenten oder Schüler angeheuert, um gefakte Profile anzulegen und so Produkte zu empfehlen, die sie angeblich selbst und erfolgreich getestet haben.
Hier könnt ihr berichten, wann und wie ihr selbst solchen Abzockern auf den Leim gegangen seid und vor allem, wieviel es euch gekostet hat.
Ich bin gespannt auf eure Nachrichten!

P.S.: Im nächsten Beitrag gebe ich euch ein paar Tipps, wie man die Abzocker erkennt. Es ist eigentlich ganz einfach.

November 3, 2016 at 3:27 pm 2 Kommentare

Behandlung bei Alopecia areata in den USA mit Tofacitinib

yale-medicine-doctors-combat-alopecia-areataDas Ärzte-Ehepaar King and Craiglow behandelt Patienten mit alopecia areata in den USA mit Tofacitinib.
Die Behandlung ist jedoch nach meiner Meinung und der Meinung vieler Experten in Deutschland noch nicht ausgereift. Außerdem sprechen wir hier NICHT von einer ursächlichen Heilung und es bleibt unklar, ob die Haare nach Ende der Therapie bleiben und wie möglicherweise die Folgen einer Langzeitanwendung aussehen.
Derzeit geschieht einiges im Bereich Forschung und Mut-Mach-Awareness der Alopecia areata.

Es stellt sich daher die Frage, worauf wir Betroffene mehr Energie verwenden sollten:

Die Forschung zu unterstützen, indem wir solche Ansätze weiter verbreiten und uns als Versuchspersonen zur Verfügung stellen
oder
weiter für Mut zu werben, dass Mann und Frau auch ohne Haare leben kann.

Wie ist eure Meinung dazu?

Oktober 23, 2016 at 10:57 am 5 Kommentare

Areata Fashion Show begeistert Publikum – das Video

Für alle, die nicht dabei sein und auch unsere Aktivitäten auf Facebook nicht verfolgen können und konnten, möchte ich an dieser Stelle im Blog einen Bericht schreiben.
WIR HABEN DIE HALLE GEROCKT!
Es war die weltweit erste Modenschau mit kahlen Models. Sie sind aus allen Teilen Deutschlands, aus Österreich und der Schweiz angereist und hatten teilweise einen eigenen Fanclub dabei. 😉

Generalprobe war am Abend vor der Fashionschau. Fast alle waren noch nie in einer Modenschau gelaufen. Da war Üben angesagt mit großem Spaß. Es gab keine Ermüdungserscheinungen. Die Stimmung stieg und selbst die Models, die kurz zuvor noch überlegt hatten, „worauf habe ich mich da eingelassen“, wurden von der guten Stimmung angesteckt.

Als es dann am Sonntag, 2. Oktober 2016 vor knapp 200 geladenen Gästen losging, habe ich mich nach meiner Begrüßungsrede auf die Empore verdrückt, um nach vielen, vielen Monaten Arbeit alleine genießen zu können. Jetzt konnte ich eh nichts mehr reißen. Tod oder Weltmeister!

Die Musik begann und die beiden ersten Ladies kamen die Treppe herunter, schauten das Publikum an mit einer Selbstsicherheit, dass es mich zu Tränen rührte. Dann ging es Schlag auf Schlag!
Alle liefen und präsentierten sich und die Mode von Schinke Couture mit kahlem Kopf, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Das Publikum klatschte ohne Pause durch.
Auch Hündin Lotta, die nach einem wenig schönen Leben nun bei Dominik ein liebevolles Zuhause gefunden hat, schaffte Treppe und Catwalk mit Stolz und wurde zum Star.

Es war nicht leicht, aus dieser Schau von über 30 Minuten ein Youtube-Video zu schneiden. Aber es ist uns gelungen und jedes Model ist drin. Schaut euch das Video an und schickt es mit uns um die Welt:
Wir wollen kein Mitleid! Wir wollen Freiheit! Wir wollen Mut machen! Yes, we can!

Oktober 7, 2016 at 6:11 pm Hinterlasse einen Kommentar

Modenschau mit Alopecia Areata Models

Wir sind nun in die heiße Phase eingetreten. Am kommenden bild-26-09-2016

Sonntag, 2. Oktober 2016 um 11 Uhr
geht es los…
Ort: Holz Roeren GmbH, Mevissenstr. 62, 47803 Krefeld

Vor über Hundert geladenen Gästen präsentieren 24 Models sich und die Mode von Schinke Couture. In wenigen Tagen reisen die ersten aus der Schweiz und aus Österreich an. Einige sind schon ziemlich aufgeregt, weil sie sich bei der Modenschau zum ersten Mal vor Publikum „oben ohne“ zeigen werden. Andere gehen seit Jahren durch den Alltag ohne Kopfbedeckung. Doch auch sie erleben in fast allen Fällen ihr „erstes Mal“. Denn fast alle sind noch nie in einer Modenschau mitgelaufen.
Bei mir laufen die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren.

Denn ich möchte, dass dieses Event in seiner Einzigartigkeit ein bleibendes Erlebnis nicht nur für die Models, sondern auch für alle Partner und Ehrenamtler wird.

Heute hat die BILD unsere Veranstaltung angekündigt in einem kleinen Bericht.

Es sind nur noch wenige Plätze frei. Hier geht es zur Anmeldung.

September 26, 2016 at 10:47 am Hinterlasse einen Kommentar

Areata Modenschau – die Models

Nachdem die Aufgaben verteilt und alle wichtigen Punkte zu Papier gebracht waren, stand ich vor der entscheidenden Frage:
WERDE ICH ÜBERHAUPT MODELS FINDEN KÖNNEN,portrait-weinand-kathrin
die bereit sind, sich vor Publikum ohne Haare zu zeigen?
Außerdem hatte ich kein Budget, aus dem ich Reisekosten hätte zahlen können.
Also verschickte ich einen Aufruf über einen meiner Newsletter und kontaktierte einige Facebook-Freunde mit Alopecia areata.
Ich war überwältigt von der Resonanz!
In kürzester Zeit meldeten sich 8 Frauen und ein Mann. Ein großer Vertrauensbeweis in meine Person, der mich dazu antrieb, eine Low-Budget-Veranstaltung zu organisieren mit dem Anspruch einer Couture-Schau in Paris oder New York!
Nun werden über 20 Menschen mit Areata in allen Altersgruppen, aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz – Frauen und Männer nach Krefeld kommen und freuen sich schon riesig, an diesem einmaligen Event teilzunehmen.

September 15, 2016 at 2:55 pm 1 Kommentar

Modenschau mit Areata Models – von der Idee zum Projekt

Bei all meinen Ideen und Projekten rund um das Thema Haarausfall mache ich mir immer Gedanken darüber
WAS HÄTTE MIR GEHOLFEN AM ANFANG?
So war es auch bei der Modenschau.
Die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen macht Mut, mit dem Verstecken und Lügen aufzuhören und sich so zu zeigen, wie wir sind – kahl.
Von Anfang an war klar, dass so eine Modenschau nur Sinn macht vor Publikum, vor geladenen Gästen. Sicher knabbert jeder Zweite im Publikum genauso an einem optischen Defizit, mit dem sie oder er hadert und das man am liebsten verstecken möchte.
Dass so ein Event in meiner Heimatstadt Krefeld stattfinden muss, stand ebenfalls außer Frage. Denn Krefeld ist und bleibt Textilstadt.
Als Modemacher kam nur jemand in Frage, der nicht auf der Welle der Arroganz schwimmt nach dem Motto: Unsere Mode kann nur von fiktiven Frauen getragen werden
und
der Erfahrung mit Laienmodels hat, die ja erst mal das Präsentieren und Laufen üben müssen.
Das war Schinke Couture!

Es sollte eine Non-Profit-Veranstaltung sein mit Mini-Budget. Also kam großes Anmieten einer Location und weiterer Logistik von vorne herein nicht in Frage.
Da kam mir ein weiterer Partner in den Sinn, der die Location stellen könnte. Holz Roeren in Krefeld!

Vor fünf Jahren hatte ein Flammeninferno über Nacht das Familienunternehmen komplett dem Erdboden gleich gemacht. Doch die Familie Roeren hatte nicht verzweifelt. Sie hatten die Ärmel hochgekrempelt und
AUS DER KRISE EINE CHANCE GEMACHT!
Und das ist ja unser Motto.
Nach anfänglicher Skepsis wurden mir sowohl von Schinke Couture als auch von Roeren großes Engagement und die Bereitschaft zur Unterstützung entgegen gebracht.
SO WURDE AUS DER IDEE DAS PROJEKT!

September 13, 2016 at 10:15 am Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Jenny Latz

Jenny Latz

Haircoach, Autorin und Schönheitsexpertin

Twitter

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.