Posts tagged ‘alopecia areata’

Patienten mit Alopecia areata für neue Behandlung gesucht

Die Charité in Berlin und Dr. Uwe Schwichtenberg, Bremen, suchen für eine klinische Studie zur Behandlung der Alopecia areata Patienten zwischen 2 und 17 Jahren.

Hier der Originalaufruf auf haarerkrankungen.de

Teilnahmevoraussetzungen:
– Aktive Alopecia Areata, die seit mindestens 6
Monaten und maximal seit 3 Jahren besteht
– 25% bis 95% der Kopfhaut sind betroffen
– Keine aktuelle lokale oder systemische
Therapie

Studienablauf:
– Körperliche und dermatologische Untersuchung
– Die Studie dauert für jeden Teilnehmer bis zu 52 Wochen mit 6 Besuchen am
Studienzentrum
– Anwendung eines Produktes auf der Kopfhaut

Wir bieten:
– Ärztliche Beratung und allgemeine körperliche Untersuchung
– Bereitstellung des Studienproduktes (Spraylösung)
– Eine angemessene Aufwandsentschädigung

Sie sind interessiert? Weitere Informationen und persönliche Beratungsgespräche:
Stichwort: Kreisrunder Haarausfall

Kontakt Charité Berlin:
hairberlin.com
Telefon 030 / 45 05 18 178 / -176 (AB)
crc-studien@charite.de

Kontakt Hautarztpraxis Dr. Schwichtenberg Bremen-Vegesack:
www.dr-schwichtenberg.de/grs/index.php
Telefon 04 21/ 66 32 82
info@derma-nord.de

Advertisements

Februar 7, 2018 at 6:06 pm Hinterlasse einen Kommentar

Alle Haare wieder gewachsen?

Was ist eigentlich los da draußen? Wo seid ihr Leute mit Haarausfall?
Anfang Januar wusste ich nicht, wo mir der Kopf steht, kam mit der Beantwortung von Anfragen Betroffener kaum nach, hatte keine freien Termine mehr für Haarberatungen.
Seit einer Woche totale Ruhe!
Nichts als Ruhe!
Es ist manchmal schon fast unheimlich:
Wenn Männer anrufen, rufen sie alle am selben Donnerstag in der Sprechstunde an.
und nun…
rufen alle nicht an.
Karneval!

Februar 1, 2018 at 4:47 pm Hinterlasse einen Kommentar

Tolles Fotoprojekt Alopecia areata

Endlich!!!! Endlich darf ich darüber berichten, denn nun steht der Termin für die Vernissage fest:

Am Samstag, 27. Januar 2018 im Literaturhaus Darmstadt um 18 Uhr zeigt die Fotografin Rahel Welsen die Portraitfotos, die sie auf ihrer Deutschlandreise 2017 von uns Frauen mit Alopecia areata gemacht hat. Rahel Welsen ist keine Unbekannte in der Fotoszene. ALLE sind herzlich eingeladen!

Die Geschichte hinter diesem Fotoprojekt:

Eigentlich kenne ich Rahel Welsen schon einige Jahre. Besser gesagt kennt sie mich einige Jahre. Als der kreisrunde Haarausfall bei ihr begann, zunächst mit ersten kahlen Stellen, wandte sie sich an mich um Rat. Es blieb bei diesem ersten Email-Kontakt, bis ich Anfang 2017 eine erneute Nachricht von ihr bekam. Nun erfuhr ich, dass sie als selbstständige Fotografin arbeitet. Inzwischen hatte sie alle Haare verloren und stand zu ihrem kahlen Kopf, den sie nicht verstecken wollte.
Sie plante ein Fotoprojekt mit und über Frauen ohne Haare und suchte Modelle. Ihre Projektidee begeisterte mich sofort und ich war gerne bereit, ihr zu helfen. Vor allem weil es nicht um die „Krankheit“ gehen sollte, sondern um den selbstverständlichen Umgang mit der Haarlosigkeit.
Schnell waren genug Frauen mit Alopecia areata gefunden, die unbedingt an diesem Projekt teilnehmen wollten. Auch ich hatte mich dazu entschieden.
Klicke auf das Foto, um alle Bilder zu sehen.Kurze Zeit später kam Rahel zu mir nach Krefeld und baute ihr mobiles Fotostudio in meinem Wohnzimmer auf. Wann, wo und wie eine Ausstellung stattfinden würde, stand da noch nicht fest. Nun ist es endlich so weit.

Wer nicht zur Vernissage kommen kann, hat noch bis zum 15. April 2018 die Gelegenheit, die Austellung zu den Veranstaltungen im Literaturhaus in Darmstadt zu besuchen.

 

Januar 16, 2018 at 5:26 pm Hinterlasse einen Kommentar

Friedliche Weihnachten und ein gutes 2018

Nun gehe ich endgültig in meine Winterpause. Ab dem 8. Januar 2018 bin ich wieder für euch da.Weihnacht-Lilly-2017

Damit ihr mich nicht allzu sehr vermisst, haben wir in den letzten Wochen unzählige TV-Sendungen mit mir und über mich digitalisiert. Dabei sind einige skurrile Umsetzungen des Themas Haarausfall seitens der Regie. Lasst euch überraschen.
Die Sendungen sind alle älteren Datums und zeigen, wie lange ich schon an vorderster Front für Akzeptanz und Aufklärung kämpfe.
Alle Videos findet ihr in meinem Kanal auf Youtube unter diesem Link: Youtube

Ein paar Beispiele hier im Blog:

 

Ich wünsche euch von ganzem Herzen frohe Festtage!

Dezember 24, 2017 at 6:09 pm Hinterlasse einen Kommentar

Neue Website kommt sehr gut an

Am 1. September haben wir meine neue Website gelauncht. Mein Team und ich haben sehr viel Herzblut, Energie und Zeit hineingesteckt. Auch wenn ich immer das Ohr an der Basis habe, so war doch nicht sicher, ob wir wirklich euren Wünschen und Bedürfnissen gerecht werden.
Doch inzwischen greifen massenweise Leute auf die Website zu und lassen sich registrieren, um der Community von Menschen mit Haarausfall beizutreten. Eure Resonanz hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen.
DAFÜR MEIN HERZLICHER DANK!
Nun weiß ich, dass wir auf dem richtigen Weg sind und kann mich daran machen, weitere Beratungsmodule zu erarbeiten und online zu stellen.
Wir haben noch jede Menge Ideen! – Lasst euch überraschen!
Gerne könnt ihr mir auch eure Wünsche, Ideen und Anregungen schicken!

November 7, 2017 at 1:28 pm Hinterlasse einen Kommentar

Alopecia areata – Wachstum für Augenbrauen und Wimpern

Die Kopfhaare zu verlieren ist das eine, aber viel belastender ist der Verlust der Gesichtshaare wie Augenbrauen, Wimpern und bei Männern der Bart. Das betrifft besonders Menschen mit Alopecia areata universalis.
Es gibt einige Behandungsversuche für die verlorenen Haare auf dem Kopf. Doch so manches dieser Mittel will sich niemand freiwillig ins Gesicht schmieren, oder?!

Ich habe mich auch hier für euch auf die Suche begeben und bin fündig geworden. Es gibt unter verschiedenen Labels sog. Wimpernserum. Warum also nicht bei meiner eigenen Areata ausprobieren, dachte ich mir.

Lest jetzt meinen aktuellen Produkttest hierzu unter: GESICHTSHAARE

 

November 6, 2017 at 5:50 pm 2 Kommentare

Nagelprobleme bei Alopecia areata

Die meisten Menschen mit kreisrundem Haarausfall haben leichte Verlaufsformen, entweder nur eine kahle Stelle, die wandert – wie man so schön sagt – oder ein Kommen und Gehen von Wuchs und Ausfall. Womit ich an dieser Stelle nicht auf die psychische Belastung eingehen möchte.

Faktisch ist es jedoch so, dass schwere Verläufe häufig auch mit den typischen Tüpfel-Nägeln einhergehen. Es sieht aus, als hätte man mit einer Nadel hinein gepiekst. Dieser Befall der Nägel kann bis zur völligen Auflösung gehen, was schlimme Probleme für die Betroffenen bedeutet.

Auch ich habe seit langem Nagelprobleme aufgrund der Areata. Immer wieder habe ich mit Nagelhärter oder Klarlacken versucht, den Nagel zu schützen. Ohne Erfolg! Irgendwann musste ich den Lack wieder entfernen und dann sahen meine Nägel noch schlimmer aus, waren zusätzlich noch spröde und ausgetrocknet. Als ich auch noch vermehrt Nachfragen von euch erhielt, was man in solchen Fällen machen könnte, habe ich mich auf die Suche begeben.

Hier meine Empfehlungen für euch: NAGEL

Oktober 12, 2017 at 1:36 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Jenny Latz

Twitter

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.