Beratung wegen Haarausfall bei Jenny Latz

Wer unter Haarausfall leidet, leidet vor allem unter dem Kontrollverlust über den eigenen Körper.Unbenanntes_Werk 26
Seit Jahren erkläre ich in meinen persönlichen Beratungsgesprächen und während der Beratungsstunde am Donnerstag immer wieder dieselben Dinge. Diese wichtigen Informationen habe ich nun in einem Video-Kurs online veröffentlicht.
Du musst also beim ersten Auftreten von Haarausfall nicht gleich einen Termin mit mir vereinbaren. Jetzt kannst du rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche meine Hilfe in Anspruch nehmen. Immer dann, wenn das Problem dich am meisten belastet.

Wann ist es notwendig, einen Termin für eine persönliche Beratung mit mir zu vereinbaren?

  • Wenn du den Basis-Video-Kurs absolviert hast, kannst du einen Termin machen, um beispielsweise zu klären:
  • Wie kann ich die Diagnose des Arztes einschätzen?
  • Wie bewältige ich konkrete Alltagssituationen?
  • Wie gewinne ich mehr Lebensqualität?
  • Wie und wann hilft mir Zweithaar?
Advertisements

Jetzt Online-Sofort-Hilfe bei Haarausfall

Du hast Haarausfall und bekommst keinen Termin bei einem Dermatologen in deiner Nähe?
Das geschieht leider immer öfter, denn immer weniger Dermatologen wollen sich auf Haarausfall und Alopezien spezialisieren. Das ist ein undankbares Thema für die Ärzte. Warum?
Je nach Bundesland kann ein Arzt einen bestimmten Betrag pro Patient pro Quartal abrechnen. So ist es zumindest jetzt noch. Aber Haarausfall braucht viel Zeit für Beratung und Untersuchungen in der Praxis des Arztes. Außerdem sind vor allem Frauen, die unter Haarausfall leiden, psychisch stark belastet und benötigen ebenfalls viel Zeit, die die meisten Ärzte nicht haben. Auch Ärzte müssen wirtschaftlich denken.

Für die Betroffenen ist es jedoch wichtig, umfassend über ihren Haarausfall informiert zu sein. Das hilft in den meisten Fällen gegen die unkontrollierbare Panik.Jenny Latz_Nina und Kollegin

Bei meinen Beratungsgesprächen und während der kostenlosen Beratungsstunde am Donnerstag erkläre ich seit vielen Jahren immer wieder dieselben grundlegenden Informationen. Damit ihr meine Hilfe nun 24 Stunden lang und 7 Tage in der Woche – auch an Sonn- und Feiertagen abrufen könnt, habe ich alle wichtigen Basis-Infos in einem Online-Video-Kurs zusammengefasst.

Hilf dir selbst! Ich unterstütze dich dabei!

Mit meinem Video-Kurs kannst du deinen Weg zur Lösung deines Haarproblems finden.

  • Kompliziertes einfach erklärt
  • umfassende Informationen zu allen Formen von Haarausfall
  • alle möglichen Lösungswege

 

Jenny Latz – jetzt auch auf instagram

Immer wieder habe ich mich in den letzten Jahren dagegen gewehrt, auch noch auf instagram aktiv zu werden. Was soll ich denn noch alles machen? Ich betreibe kein riesiges Büro mit vielen Mitarbeitern und gleich noch ein paar Studenten, die Social Media bedienen. 😉
Aber seitdem sich die Lage für euch Leute da draußen mit Haarausfall so enorm verschlechtert hat, ihr kaum noch Rat und Hilfe findet, geschweige denn einen Termin beim Arzt bekommt, tja….Instagram
da habe ich mich nun doch entschlossen, auch auf instagram aktiv zu werden. Ihr findet mich dort unter dem folgenden Link:
jenny.latz@instagram
Ich war überrascht, wie viele Menschen mit Alopecia areata aus aller Herren Länder dort vertreten sind. Seit Anfang Juni erzähle ich auf instagram meine Lebensgeschichte in Bildern.
Ich freue mich über viele weitere Follower!

Interessante aktuelle Newsbeiträge für euch

Endlich finde ich Zeit, wieder für euch zu recherchieren, was es Neues rund um Haarausfall und Alopezie gibt. Und siehe da:

Ich bin fündig geworden.

Folgende Newsbeiträg könnt ihr wieder aktuell auf meiner Website nachlesen:

Schauspielerin Marion Mitterhammer hat Alopecia areata

Über Presseanfragen erfuhr ich in der letzten Woche vom Coming-Out der Wiener Schauspielerin Marion Mitterhammer.

In einem Interview mit Bunte hat sich als Alopecia-Areata-Betroffene „geoutet“.

Erstmalig wurde der kreisrunde Haarausfall bei ihr mit 16 Jahren diagnostiziert. Dann wuchsen die Haare wieder. Marion Mitterhammer wurde Schauspielerin und glaubte sich glücklich mit Haaren. Doch dann ging es wieder los.

Seitdem lebte Frau Mitterhammer, so Bunte, unter der ständigen Angst zunächst vor der Rückkehr der Alopecia areata und als sie alle Haare verloren hatte, unter der Angst, entdeckt zu werden. Sie versteckte ihr Makel unter Perücken. Nun hat sie mit ihrem Geheimnis aufgeräumt und sich zu ihrer Haarlosigkeit öffentlich bekannt. Eine mutige Entscheidung!

Aber hilft uns das bei unserem Jahrzehnte währenden Kampf für mehr Akzeptanz in der Öffentlichkeit? Was meint ihr?
Hier könnt ihr mein Statement lesen: MARION MITTERHAMMER

Patienten mit Alopecia areata für neue Behandlung gesucht

Die Charité in Berlin und Dr. Uwe Schwichtenberg, Bremen, suchen für eine klinische Studie zur Behandlung der Alopecia areata Patienten zwischen 2 und 17 Jahren.

Hier der Originalaufruf auf haarerkrankungen.de

Teilnahmevoraussetzungen:
– Aktive Alopecia Areata, die seit mindestens 6
Monaten und maximal seit 3 Jahren besteht
– 25% bis 95% der Kopfhaut sind betroffen
– Keine aktuelle lokale oder systemische
Therapie

Studienablauf:
– Körperliche und dermatologische Untersuchung
– Die Studie dauert für jeden Teilnehmer bis zu 52 Wochen mit 6 Besuchen am
Studienzentrum
– Anwendung eines Produktes auf der Kopfhaut

Wir bieten:
– Ärztliche Beratung und allgemeine körperliche Untersuchung
– Bereitstellung des Studienproduktes (Spraylösung)
– Eine angemessene Aufwandsentschädigung

Sie sind interessiert? Weitere Informationen und persönliche Beratungsgespräche:
Stichwort: Kreisrunder Haarausfall

Kontakt Charité Berlin:
hairberlin.com
Telefon 030 / 45 05 18 178 / -176 (AB)
crc-studien@charite.de

Kontakt Hautarztpraxis Dr. Schwichtenberg Bremen-Vegesack:
www.dr-schwichtenberg.de/grs/index.php
Telefon 04 21/ 66 32 82
info@derma-nord.de

Tolles Fotoprojekt Alopecia areata

Endlich!!!! Endlich darf ich darüber berichten, denn nun steht der Termin für die Vernissage fest:

Am Samstag, 27. Januar 2018 im Literaturhaus Darmstadt um 18 Uhr zeigt die Fotografin Rahel Welsen die Portraitfotos, die sie auf ihrer Deutschlandreise 2017 von uns Frauen mit Alopecia areata gemacht hat. Rahel Welsen ist keine Unbekannte in der Fotoszene. ALLE sind herzlich eingeladen!

Die Geschichte hinter diesem Fotoprojekt:

Eigentlich kenne ich Rahel Welsen schon einige Jahre. Besser gesagt kennt sie mich einige Jahre. Als der kreisrunde Haarausfall bei ihr begann, zunächst mit ersten kahlen Stellen, wandte sie sich an mich um Rat. Es blieb bei diesem ersten Email-Kontakt, bis ich Anfang 2017 eine erneute Nachricht von ihr bekam. Nun erfuhr ich, dass sie als selbstständige Fotografin arbeitet. Inzwischen hatte sie alle Haare verloren und stand zu ihrem kahlen Kopf, den sie nicht verstecken wollte.
Sie plante ein Fotoprojekt mit und über Frauen ohne Haare und suchte Modelle. Ihre Projektidee begeisterte mich sofort und ich war gerne bereit, ihr zu helfen. Vor allem weil es nicht um die „Krankheit“ gehen sollte, sondern um den selbstverständlichen Umgang mit der Haarlosigkeit.
Schnell waren genug Frauen mit Alopecia areata gefunden, die unbedingt an diesem Projekt teilnehmen wollten. Auch ich hatte mich dazu entschieden.
Klicke auf das Foto, um alle Bilder zu sehen.Kurze Zeit später kam Rahel zu mir nach Krefeld und baute ihr mobiles Fotostudio in meinem Wohnzimmer auf. Wann, wo und wie eine Ausstellung stattfinden würde, stand da noch nicht fest. Nun ist es endlich so weit.

Wer nicht zur Vernissage kommen kann, hat noch bis zum 15. April 2018 die Gelegenheit, die Austellung zu den Veranstaltungen im Literaturhaus in Darmstadt zu besuchen.